Gut für die Umwelt und für Ihren Geldbeutel

Das CO2-Minderungsprogramm der ÜWS: Wir fördern Ihre Heizungssanierung, Solaranlage und die Einrichtung von Wandladestationen für Elektrofahrzeuge.

Wir unterstützen unsere Kunden bei Ihrem Engagement für den Umweltschutz. Mit unserem Förderprogramm sparen Sie bares Geld.

Die Förderpositionen 2018 im Überblick

Heizungswechsel: „Jetzt hau´n wir die alte Heizung raus!“

Eine neue Heizung lohnt sich – für Sie und für die Umwelt. Diese ist bis zu 30 % sparsamer und schon aufgrund des geringen Energieverbrauchs Ihren Geldbeutel und das Klima.

Jetzt ist beim Heizungstausch noch mehr für Sie drin: Denn Sie erhalten vom ÜWS einen zusätzlichen Modernisierungsbonus.

WärmepumpenbonusEinbau einer Wärmepumpe500 € brutto
BrennwertbonusEinbau eines Erdgasbrennwertgeräts 600 € brutto
Brennwertbonus PlusEinbau eines Erdgasbrennwertkessels (bodenstehend), eines Erdgashybridkompaktgeräts oder eines Solar-Erdgaskompaktgeräts700 € brutto
InnovationsbonusEinbau einer Brennstoffzelle / Blockheizkraftwerk Gas800 € brutto

So können Sie mitmachen

1. Installateur vor Ort wählen und Heizungsangebot anfordern
2. Förderantrag der ÜWS einreichen
3. Heizung einbauen
4. Rechnungskopie an die ÜWS nachreichen
5. Bonus kassieren

Unsere Partner vor Ort

Setzen Sie beim Einbau Ihrer Heizung auf folgende beteiligte Fachunternehmen und Hersteller:

Weikersheim
  • Hieber Installationen und Handel Aktiengesellschaft
  • Festerling Heizungs-Sanitär-Service
  • Vossler Haustechnik GmbH
Markelsheim
  • Braun Heizungs- und Sanitärtechnik GmbH
Niederstetten
  • Keppler GmbH Heizungs Sanitär
  • Kappes GmbH
Creglingen
  • Naser GmbH & Co. KG
Elpersheim
  • Haug + Singer GmbH

Mit einer Solaranlage der ÜWS Ökostrom für Ihr Einfamilienhaus erzeugen

Mit einer eigenen Solaranlage auf dem Dach können Sie bis zu 30 Prozent des erzeugten Stroms bequem selbst nutzen. Den überschüssigen Strom speisen Sie ins Netz ein und erhalten dafür eine über 20 Jahre gesetzlich garantierte und konstante Vergütung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Mit einem modernen Stromspeicher ergänzen Sie Ihre Solaranlage optimal: Denn erst wenn dieser voll ist, speist er überschüssigen Strom ins Netz ein. So können Sie bis zu 70 Prozent Ihres Eigenbedarfs decken.

Wir fördern den Kauf Ihrer ÜWS Solaranlage mit 50,00 Euro / kWp (es werden maximal 10 kWp gefördert bzw. der maximale Zuschuss beträgt 500,00 Euro).

Die Förderung für Stromspeicher ist abhängig von der nutzbaren Kapazität:

KapazitätFördersumme
Speicher ≤ 4 kWh400,00 Euro
Speicher > 4 kWh600,00 Euro

Details zur Solaranlage und den Stromspeichern der ÜWS finden Sie hier .

Dein Einbau einer ÜWS Wandladestation an Ihrer Immobilie (bspw. in der Garage) bezuschussen wir mit einmalig 250,00 Euro.

Weitere Informationen zur ÜWS Wandladestation finden Sie hier .

Für die Ausstattung Ihres Zuhause mit einem SMART HOME - Starterpaket erhalten Sie von uns 50,00 Euro.

Weitere Informationen finden Sie hier .

In vielen Fällen sind Heizungspumpen völlig veraltet.
Durch den Austausch von alten ungeregelten Pumpen gegen neue geregelte Effizienzpumpen können beträchtlich Stromkosten eingespart werden.
Den Austausch bezuschussen wir mit einmalig 50,00 Euro.

Weiter Informationen zum Thema erhalten Sie in dem

In wenigen Schritten zu Ihrem Zuschuss

Schritt 1: Antrag ausfüllen

Laden Sie das entsprechende Antragsformular herunter, füllen es aus und senden es mit den erforderlichen Unterlagen an uns. Bitte beachten Sie, dass die Beantragung des Zuschusses zwingend vor Beginn der Maßnahme erfolgen muss. Andernfalls ist leider keine Förderung möglich.

Schritt 2: Ihr Antrag wird geprüft

Wir prüfen Ihren Antrag und informieren Sie anschließend.

Schritt 3: Maßnahme umsetzen

Ihr Antrag wurde bewilligt? Ihr Handwerker kann nun die Ein- und Umbaumaßnahmen durchführen. Abschließend stellt Ihnen das ausführende Handwerksunternehmen die Inbetriebnahme-Erklärung aus.

Schritt 4: Zuschüsse werden ausgezahlt

Senden Sie den Nachweis der Installation (Vordruck) zusammen mit der Inbetriebnahme-Erklärung an die ÜWS. Im Anschluss werden Ihnen die Fördermittel aus dem CO2-Minderungsprogramm ausgezahlt.

Bis zu 1.100 Euro Förderung beim Kauf einer Solaranlage/eines Stromspeichers

Wandladestationen für Elektrofahrzeuge mit attraktiver Förderung

Häufige Fragen und Antworten

Die wichtigsten Voraussetzungen für alle Förderungen sind:

  • Sie müssen Kunde der ÜWS sein und beabsichtigen, weiter Kunde zu bleiben.
  • Sie müssen die Förderung vor Beginn der (Bau-)maßnahme beantragen. Eine nachträgliche Förderung ist leider nicht möglich.

Für die einzelnen Förderpositionen gelten darüber hinaus weitere spezifische Voraussetzungen. Diese finden Sie auf den jeweilligen Förderanträgen.

Aller Voraussicht nach wird es auch im kommenden Jahr wieder ein CO2-Minderungsprogramm geben, wobei sich die Förderpositionen und Förderhöhen ändern können.

Grundsätzlich können Sie neben der Förderung im Rahmen des "CO2-Minderungsprogramms" noch weitere Förderungen und Zuschüsse in Anspruch nehmen.

Ja, die ÜWS bietet mit dem "CO2-Minderungsprogamm" bereits seit 1996 ein eigenes Förderprogramm an. Weitere Informationen zum Förderprogramm und weiteren Förderaktionen finden Sie hier.